Der Weg zum starken Barhuf

HoofArmor Switzerland

HoofArmor ist ein einfach anzuwendender Anstrich für die Hufe, der das Horn vor Abrieb, aber auch vor übermässiger Nässe oder vor Austrocknung schützt. Dadurch ist es geeignet für Offenstallpferde, für Pferde in der Umstellung zu barhuf, und für Pferde, die im Auslauf zu viel Abrieb haben, und dadurch doch wieder einen permanenten Hufschutz brauchen würden. Aber es ist auch geeignet, übermässigen Abrieb des Horns beim Reiten zu verhindern.

  • Mit HoofArmor ist es dem Huf möglich, eine starke Sohle auszubilden, bei voller Beweglichkeit sämtlicher Hufstrukturen. Nur wenn die hintere Hälfte des Hufes belastet und bewegt wird (was bei Beschlag, aber auch bei manchen Hufschuhen nicht, oder zu wenig, der Fall ist), können sich die inneren Strukturen so entwickeln, dass auf Dauer sogar reiten ohne Hufschutz möglich sein wird. Dieser Prozess kann je nach Ausgangslage bis zu einem Jahr dauern. Dadurch ist die Anwendung von HoofArmor keine Kurzzeit-Aktion; aber es ist eine geeignete Unterstützung bei jeder barhuf-Umstellung.
  • HoofArmor wird bei Distanzritten bis 160km, auf Lang-Distanzritten bis 800km, oder auf Wanderritten – alles barhuf - erfolgreich eingesetzt.
  • HoofArmor kann aber auch beim bei beschlagenen Pferd eine günstige Wirkung entfalten, indem es die Hufsohle vor Abnutzung schützt, dadurch wird diese härter, dicker und stärker, und man kann sich Einlagen ersparen.
  • Ausserdem schützt es das Horn bei Rehhufen (Schutz gegen Hufabszesse) oder bei White Line Disease; und auch bei vorgängig behandelter Strahlfäule gegen Reinfektionen.
  • Die beste Wirkung zeigt es, wenn die Hufbearbeitung so durchgeführt wird, dass der Strahl und die periphere Sohle mitbelastet werden, und alle Hebel ausgeschaltet werden. Lassen Sie die Sohle auf gar keinen Fall ausschneiden; auch das sog. Zerfallshorn bietet einen mechanischen Schutz gegen Steingallen. HoofArmor hilft, eine dicke, starke, gesunde Sohle aufzubauen; wenn der Hufbearbeiter dagegen arbeitet und sie immer wieder ausdünnt, nützt alles nichts.
  • In der Regel wird ein Bearbeitungs-Intervall von 5-6 Wochen nötig sein; bei der Umstellung von Problemhufen allerdings anfangs nur 2-3 Wochen.
  • Wenn die Abriebintensität der Böden nicht zu hoch ist, kann es sein, dass dieses Intervall (5-6 Wochen) auch für HoofArmor genügt. Rechnen Sie aber anfangs lieber mit 2-3 Wochen; wenn es länger vollständig schützt, umso besser.

Hinweis für Hufprofis

(gewerbliche Hufpfleger FBA, Hufschmiede, und Tierärzte)

Bitte registrieren Sie sich, und nehmen Sie vor der ersten Bestellung mit uns Kontakt auf, damit wir Sie als Hufprofi freischalten können.

Empfohlene Produkte
Bild von Hoof Armor® Starter Kit

Hoof Armor® Starter Kit

Der Inhalt des Starter-Kit ist für das Beschichten von ungefähr 8 durchschnittlichen Hufen ausgelegt.
80.00 (CHF) inkl. Steuer
Bild von Hoof Armor® Refill Kit

Hoof Armor® Refill Kit

Der Inhalt des Refill-Kit ist für das Beschichten von ungefähr 8 durchschnittlichen Hufen ausgelegt.
Ab 38.00 (CHF) inkl. Steuer
Bild von Hoof Armor® Dispenser

Hoof Armor® Dispenser

Die Hoof Armor Kartuschenpistole.
42.00 (CHF) inkl. Steuer
Bild von Hoof Armor® Turbo Nozzle Kit

Hoof Armor® Turbo Nozzle Kit

Refill-Kit ohne Hoof Armor-Kartusche.
10.00 (CHF) inkl. Steuer
Bild von Talkum Puder 300ml

Talkum Puder 300ml

Mikro-Talkum Puder, ohne Streudose
7.00 (CHF) inkl. Steuer
Bild von Talkum Puder 1000ml

Talkum Puder 1000ml

Magnesium-Silikat, ohne Streudose
14.00 (CHF) inkl. Steuer
Bild von Biotinum 900g (Audevard)

Biotinum 900g (Audevard)

Ein Ergänzungsfuttermittel mit gut verfügbarem Biotin, Methionin, Kupfer und Zink
65.00 (CHF) inkl. Steuer
Aktuelles
Einführungsaktion bis 30.April 2019: Erstkunden haben einmalig die Möglichkeit, bei Bestellung von mindestens 4 Refill-Kits einen Dispenser gratis zu bekommen. Falls dies gewünscht ist, bestellen Sie bitte die gewünschte Anzahl Refill-Kits plus 1 Dispenser, dann wird der Rabatt beim auschecken automatisch gewährt. Achtung: Der Rabatt ist nicht anwendbar, wenn Sie z.B. 3 Refill Kits und ein Starter Kit bestellen.